Carignan - Culinarica.ch GmbH ©2010 - 2015

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Carignan

HiddenSites > Rebsorten
CARIGNAN (Quelle: WIKIPEDIA)
Carignan ist eine Rotweinsorte, die traditionell in Frankreich (im Midi, im Languedoc und in der Provence), und außerdem in Spanien, Algerien, Israel und Kalifornien angebaut wird.

Sie ist die siebthäufigst angebaute rote Rebsorte der Welt. Sie heißt in Italien Carignano, in Spanien CariñenaMazuelo oder Mazuela und in Frankreich auch Carignan noir und wurde mit Cabernet Sauvignon zu Ruby Cabernet gekreuzt, der wiederum in Kalifornien berühmt wurde.

Ursprünglich stammt sie aus Aragonien (Spanien), ihren Namen hat sie von der Stadt Cariñena in der Provinz Saragossa. Dort wurde sie aber vollständig von der Sorte Garnacha verdrängt. Die Erträge sind sehr gut, der Wein ist dunkel, tanninreich und säurereich, mit wenig Aroma. Die Traube wird oft in Verschnittweinen verwendet. Carignan ist unter dem Namen Mazuelo neben dem Garnacha einer der beiden Verschnittpartner des Tempranillo bei der Herstellung der Rioja-Weine. Im Languedoc ist die Traube in fast allen Weinen vertreten, wird aber in ihrem Anteil beständig verringert und durch Syrah und Cinsaut ersetzt, die aromareicher und feiner sind.

Aus der roten Carignan entstanden die Mutationen Carignan Gris sowie Carignan Blanc.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü